15 Gault Millau Punkte für die Mühle

Gault Millau ist einmal mehr begeistert und hat uns für das Jahr 2012 mit 15 Punkten ausgezeichnet. Anbei der original Bericht.

Die “Mühle” in Fläsch (Graubünden / Schweiz) bietet einiges: eine angenehme Gaststube, der zuvorkommenden Service unter Bernadette Herrmann, frische Produkte, die abwechslungsreiche und harmonische Küche von Martin Herrmann und nicht zuletzt eine gut 20seitige Weinkarte mit allen Trouvaillen aus der Bündner Herrschaft.

Nach dem wunderbaren Amuse-bouche – eine kleine Bärlauch-Panna cotta, ofengetrocknete Tomaten und Roastbeef – wählten wir das Fischmenü. Es begann mit einer interessanten Kombination: gebratener Zander und kräftig schmeckendem Mönchsbart. Hervorragend auch die Zitronengras-Curry-Suppe in thailändischem Stil, süss und pikant mit knackiger Crevette. Die gebratene Thunfischschnitte an Austernsauce duftete wunderbar, süsse Frühlingszwiebeln, Melonenperlen und schwarzer Reis rundeten den Gang perfekt ab.

Wie immer war das Dessert kreativ: Kokos-Panna-cotta mit einem grandiosen Thai-Mango-Relish. Und wie immer genossen wir das zum Kaffee grosszügige servierte Gebäck.